Tim Rose


Latest Blog

Platz drei beim Tschirgant Skyrun

Was war das bitte für ein mega       Wochenende beim Tschirgant Skyrun?! Kaiserwetter, feine Trails, nur gut gelaunte Läufer und am Ende ein dritter Platz über die Marathonstrecke. Besser geht`s nicht!

Auf den Lauf hatte ich wahnsinnig Lust und nach der langen wettkampflosen Zeit war die Motivation auf ein echtes Rennen natürlich wieder riesig. Nach meiner Zwangspause im April lief das Training dann auch mega und ich wusste, dass mir der technisch eher einfache lange Downhill in die Karten spielen könnte. Sind wir nämlich mal ehrlich: Auf technischen Downhills laufen mir die erfahrenen Trailhasen (noch) davon.

Ich habe von Anfang an gut ins Rennen gefunden und die Zubringerstrecke bis zum Fuße des Tschirgants rollte ziemlich gut. Die Beine wurden locker, der Schritt immer flüssiger und so war ich bereit für den Hauptanstieg des Tages. Technisch kann ich mich sicherlich auch im bergauf Laufen noch deutlich verbessern, aber in meiner Wahrnehmung habe ich das ganz gut gemacht. Die Tatsache, dass ich auf Position vier legend am Gipfel ankam, unterstreicht das glaube ich. A pro pos Gipfel. Wie geil war bitte die Aus- und Fernsicht da oben?! Einfach nur der absolute Hammer. In dem Moment war ich einfach nur happy und das hat mir mal wieder gezeigt, warum Trailrunning einfach geil ist! Berge, Natur, Erlebnis, Abenteuer und coole Typen – Es braucht echt nicht viel um mich glücklich zu machen (Wobei das für den ein oder anderen möglicherweise schon ziemlich viel gefordert ist ;-)).

mehr lesen